+49 89 4520 7963 Preise Kontakt

Vertrauensvoll verständigen
Ihr Dolmetscher & Übersetzer aus München

Einen beeidigten Dolmetscher und Übersetzer aus München – den haben Sie in mir gefunden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zwischen  Dolmetscherservice Dzaferi und dessen Auftraggebern, soweit nichts anderes ausdrücklich vereinbart oder gesetzlich anzuhalten ist. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers sind für Dolmetscherservice Dzaferi nur verbindlich, wenn wir diese ausdrücklich und in schriftlicher Form anerkannt haben.

Ausführung und Mängelbeseitigung der Übersetzung

Die Übersetzung wird nach Grundsätzen ordnungsgemäß ausgeführt, nach bestem Wissen und Gewissen.

Aufklärungs- und Mitwirkungspflicht

Dolmetscherservice Dzaferi soll vom Auftraggeber spätestens bei Auftragsvergabe über besondere Ausführungsformen des Auftrages informiert werden.

Vertraulichkeit

Dolmetscherservice ist verpflichtet, alle vom Auftraggeber überlassenen Dokumente, Informationen und Akten vertraulich zu behandeln und  keinerlei Informationen an Dritte weiterzugeben.

Haftung

Dolmetscherservice Dzaferi haftet bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz in angemessener Höhe. Eine Haftung bei leichter Fahrlässigkeit tritt nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten ein. Eine Haftung  für Beschädigung bzw. Verlust der vom Auftraggeber übergebenen Materialien ist ausgeschlossen. Der Auftraggeber hat für eine ausreichende Sicherung seiner Daten zu sorgen. Der Höchstsatz für Schadensansprüche darf die Höhe des Auftragswertes nicht Übersteigen.

Vergütung und Berechnung

Der Umfang der Übersetzung wird entweder anhand der Normzeilenzahl der Übersetzung oder anhand der zu dolmetschenden Stunden oder als Pauschale ermittelt. Es gilt das jeweils unterbreitete und vom Auftraggeber angenommene Angebot von Dolmetscherservice Dzaferi.

Wenn  bezüglich des Honorars bzw. der Abrechnung der Leistung keine Vereinbarungen zwischen dem Auftraggeber und Dolmetscherservice Dzaferi getroffen wurden, treten die Bestimmungen, die im Gesetz zur Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, Übersetzerinnen, Übersetzern sowie Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten (Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz JVEG, Abschnitt 3, § 8-14 ) festgesetzt sind, in Kraft. (www.jveg.de)

Eigentumsvorbehalt und Urheberrecht

Die Übersetzung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Dolmetscherservices Dzaferi. Bis dahin hat der Auftraggeber kein Nutzungsrecht. Urheberrecht bleibt vorbehalten

Rücktritt vom Vertrag

Die Kündigung ist nur dann wirksam, wenn sie uns in schriftlicher Form vorgelegt wird. Wir behalten uns das Recht auf Schadensersatz für entgangenen Gewinn in Höhe des Auftragswertes vor.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Für alle Arbeitsaufträge an Dolmetscherservice Dzaferi und alle sich daraus ergebenden Ansprüche gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist München. Durch die  Nichtigkeit und Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen wird die Wirksamkeit dieser Bedingungen nicht berührt.

Verwendung von Referenzen

Mit der Beauftragung von Dolmetscherservice erklärt sich der Auftraggeber damit einverstanden, dass Dolmetscherservice Dzaferi seinen Firmennamen und/oder -logo in ihren Seiten als Referenz/Kunden einbinden kann. Personennamen, etwa der Mitarbeiter des Auftraggebers, bleiben davon unberührt. Im Falle, dass der Auftraggeber nicht damit einverstanden ist, hat er dies entweder bei Auftragserteilung oder spätestens sofort nach Ausführung des Auftrags schriftlich mitzuteilen.

Salvatorische Klausel

Die Wirksamkeit dieser Auftragsbedingungen wird durch die Nichtigkeit und Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen nicht berührt.